Tierphysiotherapie für Hunde und Co. im Großraum Hamm


Corona Update:

Liebe Kunden, die Praxis ist weiterhin für Eure Viebeiner geöffnet. Folgende Maßnahmen zum Schutz vor Neuinfiezierungen werden getroffen:

 

  • Eine Begleitperson pro Tier
  • Bitte denkt an einen Mund-Nasen-Schutz
  • Kommt bitte nur nach Terminabsprache
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern sollte eingehalten werden
  • Ich desinfiziere nach jedem Patienten alle Kontaktflächen
  • Die Möglichkeit zur Zahlung mit der EC-Karte ist gegeben
  • Solltet ihr euch krank fühlen, sagt den Termin bitte rechtzeitig ab

Danke für euer Verständnis!


Auf den folgenden Seiten möchte ich Sie über die Tierphysiotherapie Hamm und meine Arbeit informieren.
Die Physiotherapie ist schon lange ein wichtiger Teil in der Humanmedizin und ist auch mittlerweile nicht mehr aus der Veterinärmedizin wegzudenken. Die Physiotherapie für Tiere dient der Behandlung nach Operationen oder Verletzungen, bei chronischen Erkrankungen und zur Prävention. Hierbei ist es mir jedoch sehr wichtig, nicht nur die Erkrankung, sondern den Patienten im Ganzen zu betrachten.
Das Therapieangebot der Tierphysiotherapie Hamm umfasst eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten, um ihrem Tier stets die passende und individuell zugeschnittene Behandlung seiner Beschwerden zu ermöglichen. 

Als zertifizierte Tierphysiotherapeutin behandele ich Hund & Co. in meiner Praxis in zentraler Lage in Hamm, Westfalen. Durch den Besuch von Fort- und Weiterbildungen erweitere ich zudem fortlaufend mein Fachwissen als auch das Therapieangebot meiner Praxis, um den Tieren stets die aktuellsten Methoden im Bereich der Hundephysiotherapie anbieten zu können. 
Die Tierphysiotherapie sollte die Diagnose und Behandlung des Tierarztes nicht ersetzen, sondern ergänzen.
Für Fragen und Terminwünsche stehe ich gerne zur Verfügung.
Ihre
Nadine Meyer