Wie läuft eine Behandlung ab?

Die Behandlung ihres Tieres findet in der Regel in meiner Praxis in der Eschenallee 62 in Hamm, Westfalen statt. Nach Absprache ist auch in Einzelfällen eine Behandlung bei ihnen zu Hause möglich. 

 

Zu Beginn erfolgen stets ein detailliertes Erstgespräch und eine ausführliche Untersuchung ihres Tieres. Dabei werden zentrale Fragen wie zum Beispiel vorhandene Vorerkrankungen, bekannte Allergien, der Ernährung und natürlich das akute Krankheitsbild abgeklärt und entsprechend dokumentiert. Sollten Diagnosen ihres behandelnden Tierarztes vorliegen, werden diese natürlich berücksichtigt.  Je nach Fall und Notwendigkeit werde ich auch Rücksprache mit Ihrem Tierarzt halten. Anschließend erstelle ich einen Therapieplan, der individuell auf ihr Tier und seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Dieser beinhaltet bei Bedarf auch Trainingspläne und Übungen für Sie zu Hause, um den Heilungsverlauf und eine erfolgreiche Therapie zu beschleunigen und zu unterstützen.

 

Die Dauer des ersten Termins beträgt ca. 60-90 Minuten. Die Dauer der Folgetermine beträgt meist 45 Minuten. Dies ist aber auch abhängig von der Diagnose Ihres Tieres und der gewählten Therapieform. Die Anzahl der durchzuführenden Behandlungen hängt von vielen Faktoren wie dem Krankheitsbild, dem Heilungsverlauf oder auch ihren persönlichen Wünschen ab.